Aktuelles

Tischtennis Sportverein Mönchweiler

Kletterhalle ,1 ,2 ,3 ,4 ,5 ,6 ,7 ,8

Endrangliste in Bräunlingen

Neben dem spieltechnischen Können war in Bräunlingen vor allem die Spielausdauer gefragt, denn sieben oder sogar neun Spiele gegen Kontrahenten, die sich gut kennen und schon öfters gegen einander gespielt haben, sind keine leichte Aufgabe. Einige Spieler/innen, darunter Louisa Klausmann und Anna Lasarzick (beide Mönchweiler), waren aufgrund ihrer guten Vorjahresergebnisse für das Turnier freigestellt. – Ergebnisse Bezirksendrangliste 2011: Jungen U 18: 1. Stephan Dieterle, Villingen 27:1/9:0, 2. Pascal Pernt, Villingen 22:9/7:2, 3. Pascal Koch, Mönchweiler 22:9/7:2, 4. Jens Lasarzick, Stühlingen 20:12/6:3, 5. Jan-Philip Dannegger, Hüfingen 18:15/5:4, 6. Daniel Schneider, Mönchweiler 13:9/4:5, 7. Isaak Reinhardt, Mönchweiler 13:21/3:6, 8. Janik Fleig, Nußbach 10:21/2:7, 9. Timo Kunz, Villingen 10:25/2:7, 10. Zacharias Brugger, Villingen 4:27/0:9. Mädchen U 18: 1. Anne-Kathrin Obergfell, St. Georgen 21:0/7:0, 2. Jasmin Ruf, St. Georgen 18:8/6:1, 3. Vanessa Wille, St. Georgen 15:6/5:2, 4. Jessica Kostka, Blumberg 11:13/3:4, 5. Katrin Böhler, Stühlingen 12:15/3:4, 6. Celine Untersinger, Sunthausen 12:16/3:4, 7. Tugba Yurtseven, Blumberg 5:19/1:6, 8. Anna-Lena Bumiller, Blumberg 4:2/10:7.

 

 

 

Herzlichen Glückwünsche
an die Medaillengewinner bei den südbadischen Einzelmeisterschaften 2010 der Jugend

 

_______________

 

Jungen Doppel U13:
2. Manfred Görlinger / Joshua Birreck (TTF Stühlingen

Mädchen U15:
2. Anna Lasarzick

Mädchen Doppel U15:
1. Anna Lasarzick /Linda Röderer (TTC Willstätt)

Jungen U15:
3. Pascal Koch

Jungen Doppel U15:
3. Pascal Koch / Manfred Görlinger

 

Mädchen U18:
3. Anna Lasarzick

 

Mädchen Doppel U18:
1. Anna Lasarzick / Linda Röderer (TTC Willstätt)


3. Louisa Klausmann / Franzi Plieninger (TTC Singen)

Ein Dank geht natürlich auch an die beiden Coaches, die beide Tage über die volle Distanz im Einsatz waren

 

 

Tischtennis – Abenteuer Verbandsliga

 

Mit einer verstärkten Mannschaft gehen die Jungen des TTSV Mönchweiler zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins in der höchsten Spielklasse des südbad. Tischtennisverbandes (SbTTV) an den Start. Letztes Jahr noch in der Landesliga Ost mit einem überraschenden
4. Platz erfolgreich, wollen die Nachwuchstalente des TTSV dieses Jahr noch weiter oben mitspielen und mischen in der Verbandsliga der Jungen des SbTTV mit. Durch die Rückkehr von Isaak Reinhardt vom letztjährigen Verbandsligisten TTC Nußbach zum TTSV und die Verstärkung durch Daniel Schneider vom württembergischen Bezirksligisten TG  Schwenningen eröffnen sich den beiden Youngsters Pascal Koch und Manfred Görlinger die Türen zum Kräftemessen im Oberhaus des Verbandes. Beide haben auf der Ebene Südbaden und Baden-Württemberg zuletzt mit sehr guten Ranglistenerfolgen aufhorchen lassen und zählen auf Bezirks- und Verbandsebene zu den stärksten Nachwuchsspielern ihrer Altersklassen U18 und U15. Mit den Neuzugängen Reinhardt und Schneider kann Betreuer Matthias Neumann auf eine ausgeglichene Mannschaft bauen. ‚Wir wollen uns sportlich im Mittelfeld der Verbandsliga etablieren‘, so Neumann, ‚mit schönen Spielen das Publikum begeistern und unsere Talente auf ein noch höheres Niveau führen, so dass sie den Anschluss zur südbadischen Spitze schaffen. Die Heimspiele finden Samstag um 13 Uhr in der Alemannenhalle Mönchweiler statt. Zum ersten Spiel tritt der TTSV am 18.9. in Ottenau an. Das erste Heimspiel folgt am 25.9. gegen den TTC Forchheim.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.