Bezirksmeisterschaften 2018 in Bräunlingen

Tischtennis Sportverein Mönchweiler

Bezirksmeisterschaften 2018 in Bräunlingen

Durchweg sehr erfoglreich kehrten die Jungen der TT-Jugend des TTSV Mönchweiler von den Bezirksmeisterschaften 2018 in Bräunlingen zurück. Neben den Titeln in der Königsdiziplin U18, die beide nach Mönchweiler gingen – Daniel Ramesh U18 Einzel, zusammen mit Eric Miller Doppel U18 Jungen – konnten auch unsere U13 Schüler überzeugen, die einen Doppel-Doppelerfolg bei den U13 Schülern feiern konnten (Simon Bruhn/Taha Gedikli als Titelträger, sowie Tim Fuchs/Jana Mittmann als Zweitplatzierte) ) und den 2. (Taha Gedikli) und 3. Platz (Simon Bruhn) bei den Jungen U13 sicherten. Dazu kam der Sieg von Tim Fuchs in der Trostrunde der U13 Schüler, der sich in seiner Gruppe nur knapp nicht für das Halbfinale qualifizieren konnte. Lukas Fetscher, der die ersten Turniererfahrungen sammeln konnte, komplettierte das Mönchweiler Teilnehmerfeld mit 7 Jungen bei insgesamt 45 Startern. Außer Lukas als Turnierneuling, konnten sich alle Mönchweiler Starter teils mehrfach in die Siegerlisten eintragen – ein Ergebnis, über das sich die beiden Betreuer Patrick Krieger und Matthias Neumann außerordentlich zufrieden zeigten,
Mit Daniel Ramesh (U18) und Taha Gedikli (U13) qualifizierten sich zwei Mönchweiler Spieler zudem für die südbadischen Einzelmeisterschaften der Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.